Little Miss Bubu

Weihnachtsgeschenktipp: Wir sehen uns beim Happy End

6. Dezember 2017 / Anzeige

Ich habe wieder ein Lesetipp für euch. Diesmal ist es das Buch von Charlotte Lucas “Wir sehen uns beim Happy End”. Und Ja! ich lese viel in den kalten Monaten, da ich Fernseher nicht so gerne schau und draußen kann man auch nicht viel bei dem Wetter machen. Das Buch “Wir sehen uns beim Happy End” ist die perfekt Winterlektüre für mich um in Weihnachtsstimmung zu kommen. Übrigens auch das perfekte Weihnachtsgeschenk für meine Verwandten, die mal wieder etwas mehr lesen sollten.

In dem Buch geht es um Ella die traurige Geschichten in Happy Ends umschreibt, denn es passieren schon so zu viele schreckliche Dinge auf der Welt. Sie schreibt die Geschichten um und gibt diesen das richtige Ende. Ella ist einfach süchtig nach Happy Ends, so kann man es besser sagen. Ihr Leben verläuft genauso wie Ihre umgeschrieben Geschichten. Doch irgendwann ändert sich bei jedem was und irgendwelche Rückschläge muss jeder mal ertragen. Es ist sehr interessant zu lesen, wie die am Anfang  sehr naiv gestaltete Figur Ella damit umgeht. Manchmal denkt man sich sogar beim lesen, wie kann man sich nur so verhalten …. In dem Buch “Wir sehen uns beim Happy End” merkt man mit der Zeit wie Ella sich von einem naiven Mädel weiterentwickelt und reifer wird. Während des Buches wird Ella von verschieden Personen auf Ihrem Weg begleitet.

Kurz über Ella:

Bevor Ella Ihren verlobten Philipp kennenlernte mit dem Sie schon sechs Jahre zusammenwohnt, arbeitet Sie als Haushälterin. Sie hasst Filme und Bücher, wie oben schon erwähnt, mit traurigen Enden. Deswegen führt Ella einen Blog “Better Endings”, auf dem sie alternative Enden für die Geschichten umschreibt und diesen ein Happy End gibt und das mit Ihren Blog-Lesern teilt. In Ellas eigenem Leben kommt es anscheinend nicht zum Happy End, den Sie findet raus das Ihr Verlobter Philipp Sie betrügt und schliesslich verlässt er auch die gemeinsame Wohnung. Ab da fängt die Geschichte Berg ab zu gehen und schließlich landet Ella als Haushälterin bei Oscar. Oscar hat sein Gedächtnis bei einem Unfall verloren.

Das Buch “Wir sehen beim Happy End” vom Charlotte Lucas ist eine sehr unterhaltsame Geschichte, die sehr einfach zu lesen ist wegen seinem lockeren, flockigen Schreibstils. In dem Roman wächst man mit Ella mit und macht mit Ihr alle Entwicklungen durch. Alle Figuren des Romans sind sehr sympathisch, obwohl Ella einem am Anfang sehr naiv vorkommt aber das ändert sich.

Das Cover vom Buch ist sehr schön und sehr mädchenhaft. Es sieht eher aus wie eine wunderschöne Verpackung türkis, pink,… sehr Lebensfreudig

Für mich ist es der perfekte Weihnachtsgeschenktipp! Meine Nichte und meine beste Freundin können sich schon auf Ihre neue Winterlektüre für die kalten Tage freuen zu Weihnachten.

Übrigens es gibt zu dem Buch ein Gewinnspiel hier. Wenn Ihr jemanden etwas gutes tun wollt, schenkt Ihm doch ein “Happy End”! Viel Spaß beim lesen.

 

 

Viel Spaß beim lesen eurer Winterlektüre.

 

xoxo

 

In Zusammenarbeit mit Bastei Lübbe

 

 

 

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Littlemissbubu verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.