Sporty Mommy

Sport nach der Schwangerschaft

22. Oktober 2014 / Anzeige

Sport nach der Schwangerschaft ist ein schwieriges  Thema!Es hält viel davon ab wie Sie vor und in der Schwangerschaft sportlich Aktiv waren.
Wenn Sie ein Sport Muffel waren, sollten Sie es sehr langsam angehen und nach dem Wochenbett langsam Anfangen mit Rückbildung,Yoga,..
Waren Sie aber schon immer Sportlich Aktiv, können Sie schon 5 Stunden nach der Geburt mit leichten Beckenboden Übungen anfangen.
Ich sage immer, wie man sich fühlt und Lust hat, so sollte man es machen.
Ich bin 6 Tage nach der Geburt ins Fitness Studio gegangen und habe Walking auf dem Laufband gemacht und Beckenboden Übungen. Mir hat es nicht geschadet. Ich war und bin schon immer ein Sport Freak gewesen. Ein Tag vor der Entbindung bin ich noch im Fitness Studio gewesen auf dem Laufband und habe leichte Kraftübungen gemacht. Ich kann halt ohne Sport nicht 🙂 Sport ist mein Hobby, meine Motivation , es macht mir gute Laune,..!!!!!:)
Man sollte an erster Stelle auf seinen Körper hören, tut was weh oder man fühlt sich unwohl. sollte man sofort aufhören.

Normalerweise wird empfohlen nach dem Wochenbett ein Rückbildungskurs zu machen und ca 4-5 Monate nach der Geburt kann man mit seinen Gewohnten Sport Arten wieder Anfangen.
Machen Sie es so wie es Ihnen Ihr eigener Körper sagt !
Sollten Sie stillen, machen Sie Sport oder die Übungen nach dem Stillen, damit die Brust nicht voll ist und Sie nicht auslaufen !

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply