Browsing Category

Little Miss Bubu

Baby, Little Miss Bubu

Ausflugstipp: Botanischer Garten Berlin

18. Juni 2018

Heute wollte ich euch einen Ausflugstipp empfehlen und zwar den Botanischen Garten in Berlin. Er gehört zu den schönsten Botanischen Gärten der Welt. Es gibt Wälder, Wiesen, spazieren in den Alpen bis zum Kaukasus, es gibt fernöstliche Pflanzen zu betrachten und den Tropischen Regenwald. Auf dem Gelände des Botanischen Garten Berlin befindet sich auch das Botanische Museum. Es ist eine der schönsten grünen Oasen in Berlin um aus dem Alltag zu flüchten und sich zu erholen und von der Natur bezaubern zu lassen.

Ein toller Ausflugsort für die ganze Familie. Kindern macht es auch ganz großen Spass. Sie können rumlaufen, rumtoben und unsere Natur kennenlernen.

Die Öffnungszeiten des Botanischen Garten Berlin sind:

Botanischer Garten 9:00-20:00

Gewächshäuser 9:00-19:00

Gartenkassen 9:00-19:15

Botanisches Museum 9:00-19:00

 

Hier ein paar Eindrücke des Botanischen Garten Berlin:

Die Eintrittspreise für den Botanischen Garten Berlin sind 6 Euro und Ermässigt 3 Euro. Mehr Infos bekommt Ihr hier. Es gibt ganz tolle Veranstaltungen im Botanischen Garten Berlin, genau Infos zu den Veranstaltungen und welche es gibt bekommt Ihr hier.

 

Viel Spaß bei  eurem Ausflug im Botanischen Garten Berlin!

 

 

xoxo

Lifestyle, Little Miss Bubu

Dinner Tipp: ID Gourmet Riga

16. April 2018

Mein Dinner Tipp für euch in Riga ist das Restaurant ID Gourmet welches im Zentrum liegt. Falls Ihr eine kulinarische Reise in die Geschmackswelt wollt, seit Ihr bei ID Gourmet genau richtig.

Wir hatten das Glück das neue Menü (welches zu dem Zeitpunkt noch nicht auf der Karte war) für den Frühling/ Sommer zu testen.

Das Menü ist sehr außergewöhnlich, man trifft auf Geschmäcker und Zusammensetzung vom Essen, die man eventuell bist zu dem Zeitpunkt bevor man das ID Gourmet Restaurant in Riga besucht hat nicht kannte.

Wir waren von dem Essen begeistert, vor allem hat es mir der Cheesecake aus Ziegenmilch angetan. Den müsst Ihr unbedingt probieren.

Es gibt sehr leckeren Hauswein der auch sehr Empfehlenswert ist.

Das Frühlings Menü von ID Gourmet hat mir sehr gefallen, ich freue mich schon das Herbstmenü testen zu dürfen.

Hier ein Einblick in das Frühlingsmenü von ID Gourmet :

 

Das ID Gourmet in Riga findet Ihr hier Stabu iela 14.

 

Viel Spaß bei eurer kulinarischen Genuss Reise!

 

xoxo

 

 

 

 

In Zusammenarbeit mit ID Gourmet

Beauty, Little Miss Bubu

Great Lengths Tape Extensions bei Hülya Coiffeur

27. Dezember 2017

Nach einer sehr langen Zeit ohne Extensions habe ich mich vor kurzem wieder dafür entschieden, denn lange volle Haare wollen wir Mädels ja alle haben. Durch das Färben von Hell auf dunkel und wieder auf hell habe ich ein wenig meine Haare beschädigt und musste daraufhin die Haare kürzer schneiden. Aber welche Frau möchte schon kürzere Haare haben? Insgeheim träumen wir doch alle von langem und vollem Haar. Eigentlich wollte ich mir Bondings von Great Lengths reinmachen, doch meine Friseurin by Hülya empfiehl mir die neuen Great Lengths Tape Extensions zu nehmen, da meine Haare kaputt waren und die Bondings nicht aushalten würden. Da ich sowieso persönlich eher zu Tape Extensions tendiere war ich mit Ihrer Empfehlung einverstanden. Und schon hatten wir die Haare bestellt und einen Termin zu meiner Haarverlängerung mit Great Lengths Tape Extensions.

Nun war der Tag mit meinem Termin gekommen. Ich habe mich so gefreut und war mega aufgeregt. Denn wir hatten mit meiner Friseurin Hülya auch noch was anderes vor, nämlich waren meine Haare davor oben etwas gelblich verfärbt. Deshalb musste Hülya sie zuerst mit einem kühleren Ton mattieren und meinen Haaren noch eine Olaplex vor den Great Lengths Tape Extensions gönnen.

Nach der abmattierung in einen kühleren Ton und Olaplex Kur sahen meine Haare schon wie von einem ganz anderen Menschen aus.

Nun kam die Zeit die Geat Lengths Tape Extensions an meine Haare anzupassen und sie reinzusetzen.

Zuerst hat Hülya die Extensions auch zu einem kühleren Ton abmattiert und erst dann wurden die Great Lengths Tape Extensions in meine Haare reingesetzt.

Was ist an den Great Lenghts Tape Extensions so besonders?

Pro  Strähne werden zwei sehr flache und flexible Haarbänder verwendet. Die eigenen Haare werden zwischen die Haarbänder geklebt. Durch dieses Sandwich Verfahren entsteht laut Hersteller keine Gefahr für ein Haarbruch und Haarverlust. Man spürt kein unangenehmes ziehen oder zucken, die Haltbarkeit ist sehr flexibel und man spürt die Great Lengths Tape Extensions kaum.

Das Einsetzen der GL Tapes geht sehr schnell. Es dauert ungefähr eine Stunde für 30 Strähnen, in der Regel braucht man nicht mehr für eine Haarverlängerung. Für eine Haarverdichtung ein bisschen weniger. Das müsst Ihr aber mit dem Friseur eures Vetrauens besprechen was er euch empfiehlt. Das Entfernen der GL Tapes geht übrigens genau so schnell wie das einsetzen.

Ich bin sehr zufrieden mit den Great Lengths Extensions. Ich habe 40 Tapes in meinen Haaren mit der Länge 45cm und der Farbe 59 (die zu einem kühleren Ton abmattiert worden sind ).

Es empfiehlt sich die Haare mit den speziellen Pflegeprodukten von Great Lengths zu pflegen. Wenn man die Great Lenghts Tape Extensions gut pflegt kann man sie bis zu 2-3 mal hochsetzen lassen.

 

Die Haare fühlen sich sehr leicht auf dem Kopf an. Ich spüre nicht das ich Extensions drin habe. Ich fühle mich mit meinen Haaren wie eine Prinzessin.

Wer von langen Haaren träumt wie ich und es gerne schnell mag kann ich die Great Lenghts Tape Extensions nur empfehlen.

 

Wie findet Ihr meine neuen Traum Haare?

 

Viel Spaß mit euren Great Lengths Tap Extensions!

xoxo

 

 

 

 

 

In Kooperation mit Great Lengths und by Hülya Coiffeur

 

Fashion, Lifestyle, Little Miss Bubu

THE ONE Grand Show im Friedrichstadt-Palast Berlin

21. Dezember 2017
Der Palast in Berlin | Foto: Soenne
Friedrichstadt Palast Berlin | Foto: Soenne

Letzte Woche hatte ich das Glück im Friedrichstadt-Palast die Show “THE ONE Grand Show” zu besuchen. Schon als kleines Kind war ich sehr oft im Friedrichstadt-Palast gewesen, bei verschiedenen Konzerten und Shows.

Die jetzige Show im Friedrichstadt Palast hat mich diesmal besonders interessiert, da die ganzen Kostüme bei “THE ONE Grand Show” von dem Haute Couture Designer Jean Paul Gaultier designed wurden. Da ich ja Mode studiere, war dies der Punkt der mich sehr interessiert hat. Schon zu Beginn der Show erkannte man sofort, dass die Kostüme von Jean Paul Gaultier sind. Wer sich mit Mode beschäftig oder interessiert sieht es sofort. Die Artisten tragen die klassische Korsage mit den Spitzen Bustier, Tänzerin tragen das klassische Blaugestreifte Kleid (typischer Jean Paul Gaultier Look), das Spiel mit den Geschlechtern in den Kostümen, jedes einzelne Kostüm von den Artisten ist ein echtes Haute Couture Kleidungsstück. Übrigens: Jean Paul Gaultier war einer der ersten Designer, der in der Mode Branche mit dem Spiel der Geschlechter angefangen hat, wo Männer plötzlich Röcke tragen usw.

500 Kostüme hat Jean Paul Gaultier für “THE ONE Grand Show” entworfen. Wie Ihr euch sicher vorstellen könnt hat ein Weltberühmter Haute Couture Designer ein sehr vollen Termin-Kalender und kaum Zeit für irgendwas. Aber für Jean Paul Gaultier war es schon immer ein Traum Kostüme für ein Revue zu entwerfen, und für die Show im Friedrichstadt Palast Berlin war es sein aller erstes mal.

„Schon als kleiner Junge war es mein großer Traum, an einer Revue mitzuarbeiten,…” Jean Paul Gaultier

Jean Paul Gaultier | Foto: Peter Lindbergh

Die Inszenierung der Show ist folgende:

“In THE ONE Grand Show wird ein seit Jahrzehnten leerstehendes Revuetheater durch eine Undergroundparty aus dem Tiefschlaf gerissen. Ein junger Gast verliert sich in der ungewöhnlichen Aura des Ortes. Die Gegenwart und der Glanz und Glamour vergangener Zeiten verschwimmen in einem euphorischen Wachtraum. Während sich um ihn herum alles auflöst, fliegt, dreht – und sogar der Boden unter seinen Füßen auseinandertreibt –, spürt er, welchen Halt er in seinem Leben sucht, den einen Menschen, der alles für ihn bedeutet: THE ONE. ”

 

“THE ONE Grand Show” bietet einem wechselnde und sehenswerte Darbietungen , von der Musik bis hin zum Lichtdesign das von Emmy Presiträger Peter Morse desgined wurde. In der Show gibt es alles von Feuer bis Wasser über Wind. Ein sehr gelungenes Bühnenbild auf einer der größten Theaterflächen der Welt.

Ich hoffe ich konnte euch für die Show “THE ONE Grand Show” im Friedrichstadt-Palast begeistern.

Tickets sind hier erhältlich! Die Show ist ab 10 Jahren geeignet!

 

Mein Beitragsbild Foto ist von: Der Palast in Berlin | Foto: Soenne

 

Viel Spaß bei eurem Besuch im Friedrichstadt-Palast!

 

xoxo

 

 

 

In Zusammenarbeit mit Friedrichstadt-Palast Berlin

Little Miss Bubu

Weihnachtsgeschenktipp: Wir sehen uns beim Happy End

6. Dezember 2017

Ich habe wieder ein Lesetipp für euch. Diesmal ist es das Buch von Charlotte Lucas “Wir sehen uns beim Happy End”. Und Ja! ich lese viel in den kalten Monaten, da ich Fernseher nicht so gerne schau und draußen kann man auch nicht viel bei dem Wetter machen. Das Buch “Wir sehen uns beim Happy End” ist die perfekt Winterlektüre für mich um in Weihnachtsstimmung zu kommen. Übrigens auch das perfekte Weihnachtsgeschenk für meine Verwandten, die mal wieder etwas mehr lesen sollten.

In dem Buch geht es um Ella die traurige Geschichten in Happy Ends umschreibt, denn es passieren schon so zu viele schreckliche Dinge auf der Welt. Sie schreibt die Geschichten um und gibt diesen das richtige Ende. Ella ist einfach süchtig nach Happy Ends, so kann man es besser sagen. Ihr Leben verläuft genauso wie Ihre umgeschrieben Geschichten. Doch irgendwann ändert sich bei jedem was und irgendwelche Rückschläge muss jeder mal ertragen. Es ist sehr interessant zu lesen, wie die am Anfang  sehr naiv gestaltete Figur Ella damit umgeht. Manchmal denkt man sich sogar beim lesen, wie kann man sich nur so verhalten …. In dem Buch “Wir sehen uns beim Happy End” merkt man mit der Zeit wie Ella sich von einem naiven Mädel weiterentwickelt und reifer wird. Während des Buches wird Ella von verschieden Personen auf Ihrem Weg begleitet.

Kurz über Ella:

Bevor Ella Ihren verlobten Philipp kennenlernte mit dem Sie schon sechs Jahre zusammenwohnt, arbeitet Sie als Haushälterin. Sie hasst Filme und Bücher, wie oben schon erwähnt, mit traurigen Enden. Deswegen führt Ella einen Blog “Better Endings”, auf dem sie alternative Enden für die Geschichten umschreibt und diesen ein Happy End gibt und das mit Ihren Blog-Lesern teilt. In Ellas eigenem Leben kommt es anscheinend nicht zum Happy End, den Sie findet raus das Ihr Verlobter Philipp Sie betrügt und schliesslich verlässt er auch die gemeinsame Wohnung. Ab da fängt die Geschichte Berg ab zu gehen und schließlich landet Ella als Haushälterin bei Oscar. Oscar hat sein Gedächtnis bei einem Unfall verloren.

Das Buch “Wir sehen beim Happy End” vom Charlotte Lucas ist eine sehr unterhaltsame Geschichte, die sehr einfach zu lesen ist wegen seinem lockeren, flockigen Schreibstils. In dem Roman wächst man mit Ella mit und macht mit Ihr alle Entwicklungen durch. Alle Figuren des Romans sind sehr sympathisch, obwohl Ella einem am Anfang sehr naiv vorkommt aber das ändert sich.

Das Cover vom Buch ist sehr schön und sehr mädchenhaft. Es sieht eher aus wie eine wunderschöne Verpackung türkis, pink,… sehr Lebensfreudig

Für mich ist es der perfekte Weihnachtsgeschenktipp! Meine Nichte und meine beste Freundin können sich schon auf Ihre neue Winterlektüre für die kalten Tage freuen zu Weihnachten.

Übrigens es gibt zu dem Buch ein Gewinnspiel hier. Wenn Ihr jemanden etwas gutes tun wollt, schenkt Ihm doch ein “Happy End”! Viel Spaß beim lesen.

 

 

Viel Spaß beim lesen eurer Winterlektüre.

 

xoxo

 

In Zusammenarbeit mit Bastei Lübbe

 

 

 

 

Little Miss Bubu

Buchempfehlung: Tick Tack Wie lange kannst du lügen?

22. November 2017

Meine lieben Bücherwürmer und Thriller Fans, heute wollte ich euch eine Buchempfehlung: Tick Tack Wie lange kannst su lügen? geben.

Ab Mitte November 2017 gibt es die deutsche Erstausgabe von dem Thriller Tick Tack Wie lange kannst du lügen (Originaltitel: All the Missing Girls) von Megan Miranda hier erhältlich.

Dieses Buch hat ein aussergewöhnliches Storytelling. Die Autorin erzählt die Geschichte rückwärts von Tag 1 bis tag 15. Durch dieses rückwärts lesen wird die Geschichte immer spannender und man ist ständig auf der Suche nach Antworten in der Vergangenheit. Was man am Anfang gedacht hat, erscheint am nächsten Tag schon wieder ganz anders. Als ich das Buch anfing zu lesen konnte ich mich kaum loslösen, man will immer mehr lesen und hat die ganze Zeit Gänsehaut .

Ein sehr spannendes Buch was ich jedem nur empfehlen kann der mal eine Pause vom Alltag braucht. Aber vorsichtig das Buch Tick Tack wie lange kannst du lügen? ist so spannend, dass man mit dem lesen nicht aufhören kann.

Worum geht es in dem Buch Tick Tack wie lange kannst du lügen?

Innerhalb von zehn Jahren verschwinden zwei Junge Frauen. Die Roman Figur Nic ist auf der Suche nach Antworten und muss sich Ihrer Vergangenheit stellen.

Zehn Jahre ist es her, dass Nic ihre Heimatstadt von einem Tag auf den anderen verließ. Doch die Erinnerungen an die Nacht, in der ihre beste Freundin Corinne spurlos verschwand, haben sie nie losgelassen. Hatte jemand aus ihrem Freundeskreis etwas damit zu tun? Eines Tages erhält sie eine geheimnisvolle Nachricht: „Dieses Mädchen. Ich habe es gesehen.“

Nic weiß, dass nur eine damit gemeint sein kann – Corinne. Sie fährt zurück in das von dunklen Wäldern umgebene Städtchen, um herauszufinden, was damals wirklich geschah. Doch schon am selben Abend verschwindet erneut ein Mädchen – das Mädchen, das ihnen allen damals ein Alibi geliefert hatte …

Reviews über Tick Tack wie lange kannst du lügen?

“Extremely interesting…a novel that will probably be called Hitchcockian.”
—The New York Times Book Review

“Are you paying attention? You’ll need to be; this thriller will test your brain with its reverse chronological structure, and it’s a page-turner to boot.”
— ELLE

“Intricately plotted…Ms. Miranda brings heightened suspense and a twist to this familiar scenario by telling the story, which unfolds over 15 days, in reverse chronological order.”
— The New York Times

“All the Missing Girls is the archetypal murder mystery, the kind it seems like everyone has been hungry for since Gillian Flynn’s Gone Girl and Paula Hawkins’s Girl on a Train.”
— Cosmopolitan.com

Na habe ich eure Interesse zu dem Buch Tick Tack wie lange kannst du lügen? von der New York Times Bestselling Autorin Megan Miranda geweckt?

Viel Spaß beim lesen!

 

xoxo

 

 

 

 

 

In Zusammenarbeit mit Verlagsgruppe Randoms House Bertelsmann

 

 

Lifestyle, Little Miss Bubu

Travel Tipp: Italien – Rom, Civitavecchia, Saturnia

30. September 2017

Lange habe ich nichts mehr auf meinem Blog geschrieben. Es liegt daran, das wir fast den ganzen Sommer unterwegs waren. Wie Ihr gesehen habt waren wir in Riga und im Anschluss haben wir eine Reise durch Italien gemacht. Von der ich euch heute berichten möchte.

Unsere Reise begann mit 4 Tagen Rom. Ich war davor noch nie in Rom und sehr gespannt. Es war schon immer ein Traum von mir in diese Stadt zu fahren. Durch Italien sind wir wie echte Touristen gereist.

Am Flughafen in Rom angekommen, haben wir ein Bus zum Hauptbahnhof Termini genommen. Von da aus sind wir zu unserem Hotel (welches in der Nähe vom Vatikan liegt) mit dem Metro gefahren. Mit dem Metro kostet eine Strecke ungefähr 2 Eur pro Person. Die Tickets kann man sich am Bahnhof kaufen oder in jedem Kiosk. Nachdem wir nach ca 1 Stunde im Hotel angekommen waren, haben wir uns kurz frisch gemacht und sind gleich losgegangen zu Fuß um Rom zu erkunden.

Am ersten Tag haben wir uns den Vatikan und die innen Stadt vorgenommen. Unser Weg ging vom Vatikan bis zum Trevi Brunnen und wieder zurück. 17km Fussweg gleich am ersten Tag. Ich habe mich sofort in Rom verliebt, es ist eine so schöne Stadt.

In Rom gibt es auch übrigens keine richtigen Supermärkte, so wie wir es kennen bei uns. Große Supermärkte gibt es nur außerhalb von Rom.

Wenn man sich in ein Restaurant setzt werden einem gleich 2-5 Eur pro Person berechnet “nur für den Service”.

Am zweiten Tag hatten wir uns das Forum Romanum und das Colloseum vorgenommen. Den ganzen Tag waren wir spazieren und abends sind wir zu Fuss wieder zum Hotel gelaufen. Natürlich mit einem abstecher an der Frischetheke. Am zweiten Tag … 13km gelaufen.

Ehrlich gesagt reichen zwei Tage in Rom vollkommen aus, wir hatten schon alles gesehen. Deswegen sind wir am dritten Tag nur in die Innen Stadt um bisschen zu shoppen. Ich wollte natürlich unbedingt zu Sephora.

Nun war unser Rom Aufenthalt zu Ende und es ging ans Meer in die Hafenstadt von Rom Civitavecchia. Vom Hotel sind wir wieder zu Rom Termini gefahren und von da aus genau 1 Stunde mit dem Zug zu Civitavecchia. Zugfahrt pro Person kostet ungefähr 4,60 Eur pro Person. Kinder bis fahren kostenlos mit allen Verkehrsmitteln. Von Rom bis Civitavecchia dauert die Zugfahrt genau 1 Stunde.

In Civitavecchia hatten wir ein sehr tolles Hotel direkt am Strand mit einem Strandausblick, Suite mit 2 Stockwerken und einem riesen Bad.

Da wir recht früh angekommen waren, sind wir natürlich gleich zum Meer. Der Strand ist aus Kies. Ohne Gummischuhe kann man nicht ins Wasser außer man steht auf Schmerzen.

Wir hatten in der Hafenstadt von Rom ganze 6 Tage. Da es dort nur den Hafen und die kleine Altstadt zu sehen gab. War unser Alltag die ganzen sechs Tage fast immer gleich. Frühstück, Meer, Mittagsschlaf und Abends spazieren. Abends gibt es immer direkt an der Promenade einen Markt und einen Rummel.

Natürlich gibt es auch in Civitavecchia paar Sehenswürdigkeiten zu sehen, die haben wir uns aber nicht angeguckt da wir uns einfach nur erholen wollten.

So nun war auch unser Aufenthalt in der Hafenstadt von Rom zu Ende, von da aus ging es zu unserem eigentlich Ziel unserer Italien Reise, nach Saturnia. Wie wir erst im Laufe unserer Reise erfahren haben ist es sehr schwer mit öffentlichen Verkehrsmitteln dort zu kommen. Zuerst mussten wir mit dem Zug nach Grosseto (von Civitavecchia nach Grosseto Ticketpreis ungefähr 8 Eur pro Person), von da aus mit dem Bus, der nur 1 mal am Tag nach Saturnia fährt.

Eigentlich wollten wir mit dem Bus von Grosseto nach Saturnia fahren. Angekommen aber am Bahnhof vom Grosseto haben wir gemerkt das es da einfach nichts gibt und am Busbahnhof man sich nicht mal von der Sonne verstecken kann. Es war 38 grad draußen. Der Ticketpreis für den Bus wäre bei 4,60 pro Person. Wir haben es nicht mehr ausgehalten und haben uns ein Taxi von Grosseto nach Saturnia genommen für 100 Euro.

Endlich angekommen in unserem Apartment in Saturnia, welches wir durch Airbnb gemietet hatten. Wollten wir natürlich einkaufen gehen und da kam der Schock!!! Unser Apartment ist von Saturnia 2km entfernt. Das wäre ja gar kein Problem würde es ein Fussweg geben oder einen Bus. Fussweg gibt es nicht und der Bus fährt nur ein zwei mal am Tag. Lange haben wir überlegt war wir machen sollen und entschieden uns meine Bubu auf die Schulter und einfach nach Saturnia zu laufen.

Nach fast einem Kilometer zu Fuss hilt eine deutsche Frau an die uns nach Saturnia gebracht hat. Die zweite Überraschung kam, es gibt nur einen mini Laden für Essen der erst um 17 Uhr aufmacht.. So wie alles eigentlich da. In der Zeit lernten wir ein deutsches älteres Ehepaar kennen die uns am Ende wieder nach Hause gebracht haben.

Das einzige was an diesem anstrengenden Tag uns die Laune wieder besser gemacht hat, waren die Wasserfälle von Gorello. Wow! sowas habe ich noch nie gesehen. Seht selbst. Die Wasserefälle haben eine heilbringende Wirkung der heißen Schwefelquellen. Temperatur ungefähr bei 37 grad. Nach 5 Tagen in Saturnia und jeden Tag an den Quellen ist meine Haut glatt geworden, weich und alle Hautunreinheiten waren weg.

Saturnia ist ein sehr toller Ort im Süden der Toskana. Aber man muss unbedingt mit dem Auto hin, ohne Auto ist man dort gefangen und kann nichts machen. Der nächst liegende große Supermarket ist 12km entfernt und Saturnia 2km. Hätten wir unsere deutschen Nachbarn aus Hamburg nicht kennengelernt, die mit uns zu dem großen Supermarkt gefahren sind, hätten wir riesen Problem gehabt.

Ein kleiner Tipp an euch: Wenn Ihr mal in Saturnia seit, müsst Ihr unbedingt zu dem Camping Platz. Da gibt es sehr leckeren und günstigen Rotwein direkt von den Weinfeldern 1,5l für 6 Eur. Am vorletzten Tag haben wir rausgefunden das es vom Camping Platz auch einen Fussweg nach Saturnia gibt, aber für Wanderer. 1km läuft man normal und den zweiten Kilometer ist der Weg unmöglich, mit Kinderwagen hätten wir es nie geschafft.

So ich hoffe ich konnte euch paar Tipps geben.

 

xoxo

 

 

FOTO

 

Lifestyle, Little Miss Bubu

Travel Tipp: Gallery Park Hotel & SPA in Riga

15. August 2017

Vor ein paar Wochen habe ich ein Trip in meine Heimatstadt Riga gemacht. Ich wollte ein Hotel was genau im Zentrum von Riga liegt und ich alles zu Fuß erreichen kann. Meine Entscheidung viel auf das Gallery Parkt Hotel  & SPA. Dieses elegante Boutique Hotel liegt genau im Herzen von Riga, man kann alles zu Fuss erreichen (man braucht kein Auto und keine öffentlichen Verkehrsmittel), wie alle Sehenswürdigkeiten der Stadt und alle Museen.

Was mich bei diesem Hotel noch sehr angesprochen hat ist die Geschichte des Hotels, da dieses Gebäude vor langer Zeit einer adligen deutschen Familie gehört hat. Ich liebe ja Gebäude mit Geschichten. Teilweise sind auch noch Möbel von der deutschen Familie übrig geblieben.

Das Gallery Park Hotel & SPA hat nur 23 Zimmer und jedes Zimmer hat sein eigenes Design. Die meisten Zimmer im Hotel haben ein Jugendstil Design außer der letzte Stock, der wurde an das Gebäude angebaut und ist komplett modern. In das Interior vom Hotel habe ich mich sofort verliebt, für mich hat es etwas luxuriöses, edles. Man spürt richtig das Hotel und es inspiriert einen.

Der Service des Gallery Park Hotels ist auf höchster Klasse. Wünsche werden einem von den Augen gelesen und wenn man ein Problem hat wird es sofort gelöst. Das Personal ist sehr freundlich und profesionell.

Was mich noch sehr an dem Gallery Park Hotel in Riga & SPA begeistert hat ist das Frühstück! So ein lecker Frühstück habe ich noch in keinem Hotel gegessen egal welcher Hotelkategorie es war. Das Frühstück ist À-la-carte und man kann sich von der Karte alles bestellen, wie z.B. Pancakes, leckere Fleisch oder Käseplatten… Frisch gepresste Säfte gehören zum Menü und natürlich Kaffe oder Tee.

Ich hatte auch das vergnügen ein Dinner im Gallery Park Hotel & SPA zu geniessen. Ich war begeistert von der Küche die im Hotel serviert wird. Wir haben auch einmal ein Dinner im Hotel gegessen und waren von den traditionellen Gerichten, die ich sonst von meiner Oma oder Mama kenne in einer neuen Kreation überwältigt. Zum Beispiel das Russische Gericht Herring unterm Pelz mit einer komplett neuen Soße. Man schmeckt das traditionelle mit einem neuen Touch sehr lecker. Das Restaurant Renomee müsst Ihr unbedingt bei eurem Besuch in dem Gallery Park Hotel besuchen. Sehr Sehr lecker! Der Chef Koch ist übrigens auch deutsch.

In dem Hotel gibt es auch natürlich ein SPA Bereich, wo man sich mit Massagen und Kosmetik Behandlungen verwöhnen kann. Natürlich gibt es auch ein Fitnessraum, Pool und einen Saunabereich für, die sportlichen die gerne auf Ihren Reisen auch Sport treiben.

Ich bin sehr begeistert von dem Hotel und kann es nur weiterempfehlen. Das Preisleistungsverhältnis stimmt überein, das Hotel ist jeden Cent wert genauso wie das Renomee Restaurant.

Viel Spaß beim verreisen und nochmals vielen Dank für das nette Willkommen an das Ganze Hotel und besonders an Anastasia Koksharova für die Rundführung im Hotel und das nette Willkommen. Ich komme sehr gerne wieder.

 

In Kooperation mit Gallery Park Hotel & SPA

error: Dieser Inhalt ist geschütz!